XStream™ RTWF-Wärmepumpen

385-2.020 kW

Hauptmerkmale

XStream-Wärmepumpen von Trane können eine intelligente Alternative zu herkömmlichen Boilern darstellen und bieten Funktionen, die den Anforderungen geothermischer Anwendungen und Bereichsbeheizungen wirksam gerecht werden:

  • Kältemittel R1234ze mit Treibhauspotenzial von nahezu 0 (< 1)
  • R513A
  • R134a
  • Die Mehrfachverdichter-Konstruktion ermöglicht herausragende Teillasteffizienzen durch das Abschalten von Verdichtern bei gleichzeitiger Nutzung der gesamten Wärmetauschfläche für die verbleibenden Verdichter.
  • XStream-Wasserkühlmaschinen und Wärmepumpen nutzen eine serielle Kreuzstromwärmetausch-Konstruktion, um die Verdichterauslastung unter allen Betriebsbedingungen zu reduzieren.
  • Maximale Verflüssiger-Wasseraustrittstemperatur 85°C bei R1234ze (68°C bei R134a)
  • 3 verschiedene Wirkungsgrade:
    • SE: Standardausführung
    • HL: Hochleistungsausführung
    • HSE: Hohe saisonabhängige Effizienz (mit AFD)

Vorteile für den Kunden:

  • Erweiterte und unvergleichliche Leistungsmerkmale
  • Hocheffizient im Kühl- und Heizbetrieb
  • Zuverlässigkeitsrate von 99,5 %
  • Hohe Vielseitigkeit und Anpassbarkeit an verschiedene Anwendungsanforderungen

Typenbeschreibung:

  • RTWF kompakte Wärmepumpe R134a/R513A: 385-2.020 kW
  • RTWF G kompakte Wärmepumpe R1234ze: 385-1.340 kW

Wichtigste Optionen

  • Anwendung mit hoher Wasseraustrittstemperatur am Verflüssiger
  • Verflüssiger mit doppeltem Durchgang für hohen Delta-T-Wert
  • Geräuschdämpfungspaket
  • Anschluss links oder rechts
  • VPF-Betrieb
  • Kombination aus intelligenten Steuerelementen und Benutzeroberfläche von Trane
    • Modernster TD7-Touchscreen mit 7-Zoll-Farbdisplay
    • Deutliche Präsentation wichtiger Informationen
    • Überwachung von Einstellungen, Datentrends, Berichten und Störmeldungen
    • Einfache, intuitive Navigation
    • Effektiver Betrieb, Überwachung und Verwaltung
    • Robuste Konstruktion für den Innen- und Außenbetrieb
  • Trane™ UC800-Regler
    • Trane Steuerungsplattform der neuen Generation für Wasserkühlmaschinen
    • Erweiterte Algorithmen für die schwierigsten Bedingungen
    • Sorgt für einen effizienten und zuverlässigen Betrieb
  • Anschlüsse
    • Volle Interoperabilität über eine SmartCom-Schnittstelle BACnetTM (IP und MSTP), LonTalk®, Modbus
    • Master/Slave-Betrieb
    • Fernsteuerungsfunktion über Trane BMS oder Wasserkühlanlagensteuerungen

Suchfunktion für weiteres Produktmaterial

* Disclaimer: Attempting to alter the values in the datasheet is strictly forbidden and Trane shall not be liable for any misuse of the data provided or generated. Trane will also undertake any appropriate legal action to protect its interests in case of violation of this prohibition.

Kontaktanfrageformular