XStream™ RTWF-Wärmepumpen

385-2.020 kW

Hauptmerkmale

XStream-Wärmepumpen von Trane können eine intelligente Alternative zu herkömmlichen Boilern darstellen und bieten Funktionen, die den Anforderungen geothermischer Anwendungen und Bereichsbeheizungen wirksam gerecht werden:

  • Kältemittel R1234ze mit Treibhauspotenzial von nahezu 0 (< 1)
  • R513A
  • R134a
  • Die Mehrfachverdichter-Konstruktion ermöglicht herausragende Teillasteffizienzen durch das Abschalten von Verdichtern bei gleichzeitiger Nutzung der gesamten Wärmetauschfläche für die verbleibenden Verdichter.
  • XStream-Wasserkühlmaschinen und Wärmepumpen nutzen eine serielle Kreuzstromwärmetausch-Konstruktion, um die Verdichterauslastung unter allen Betriebsbedingungen zu reduzieren.
  • Maximale Verflüssiger-Wasseraustrittstemperatur 85°C bei R1234ze (68°C bei R134a)
  • 3 verschiedene Wirkungsgrade:
    • SE: Standardausführung
    • HL: Hochleistungsausführung
    • HSE: Hohe saisonabhängige Effizienz (mit AFD)

Vorteile für den Kunden:

  • Erweiterte und unvergleichliche Leistungsmerkmale
  • Hocheffizient im Kühl- und Heizbetrieb
  • Zuverlässigkeitsrate von 99,5 %
  • Hohe Vielseitigkeit und Anpassbarkeit an verschiedene Anwendungsanforderungen

Typenbeschreibung:

  • RTWF kompakte Wärmepumpe R134a/R513A: 385-2.020 kW
  • RTWF G kompakte Wärmepumpe R1234ze: 385-1.340 kW

Wichtigste Optionen

  • Anwendung mit hoher Wasseraustrittstemperatur am Verflüssiger
  • Verflüssiger mit doppeltem Durchgang für hohen Delta-T-Wert
  • Geräuschdämpfungspaket
  • Anschluss links oder rechts
  • VPF-Betrieb
  • Kombination aus intelligenten Steuerelementen und Benutzeroberfläche von Trane
    • Modernster TD7-Touchscreen mit 7-Zoll-Farbdisplay
    • Deutliche Präsentation wichtiger Informationen
    • Überwachung von Einstellungen, Datentrends, Berichten und Störmeldungen
    • Einfache, intuitive Navigation
    • Effektiver Betrieb, Überwachung und Verwaltung
    • Robuste Konstruktion für den Innen- und Außenbetrieb
  • Trane™ UC800-Regler
    • Trane Steuerungsplattform der neuen Generation für Wasserkühlmaschinen
    • Erweiterte Algorithmen für die schwierigsten Bedingungen
    • Sorgt für einen effizienten und zuverlässigen Betrieb
  • Anschlüsse
    • Volle Interoperabilität über eine SmartCom-Schnittstelle BACnetTM (IP und MSTP), LonTalk®, Modbus
    • Master/Slave-Betrieb
    • Fernsteuerungsfunktion über Trane BMS oder Wasserkühlanlagensteuerungen

Kontaktanfrageformular