Kältemittelüberwachung

Die Trane Kältemittelüberwachung spürt Lecks an Anlagen in Maschinenräumen zuverlässig auf und warnt frühzeitig vor austretendem Kältemittel. Die Trane Kältemittelüberwachung ist für einen Betrieb in Verbindung mit Steuermodulen von Trane-Anlagen ausgelegt. Sie kann einen externen Alarm auslösen und sogar die Be- und Entlüftungssysteme von Gebäuden aktivieren.

Eigenschaften

  • Infrarotaufnahme
  • Optionale Kohlenmonoxid- und Sauerstoffsensoren
  • Erkennung mehrerer Kältemittel
  • BMS-Schnittstellenanbindung
  • Alarme
  • Nachweis ab 1 ppm

Vorteile

  • Frühzeitige Warnung vor Kältemittellecks
  • Schutz von Maschinenräumen
  • Warnung der Gebäudenutzer vor den Erstickungsgasen
  • Schnelle Installation

Suchfunktion für weiteres Produktmaterial: Litweb

Kontaktanfrageformular