Energie-

Trane arbeitet mit Gebäudeeigentümern und –betreibern zusammen, um optimale Energieeffizienz und einen maximalen ROI zu erzielen.

 

Jeder profitiert von energieeffizienteren Gebäuden – von den Besitzern und Betreibern bis hin zu denen, die darin wohnen und arbeiten.  Die Überwachung, Kontrolle und Einsparung des Energieverbrauchs eines Gebäudes hat sich weltweit rasant entwickelt und wird immer komplexer.  Besitzer und Betreiber von Gebäuden zögern vielleicht noch, was die besten Methoden dafür betrifft.

Trane behält bei dieser Komplexität den Überblick, um Kunden durch den Prozess des Energiemanagements zu führen.  Wir schließen uns mit ihnen zusammen, um selbst die ehrgeizigsten Energieeffizienzziele für ihre Gebäude bei minimalen Betriebskosten zu erreichen.

Das bedeutet, dass wir den Zweck ihres Gebäudes ermitteln und dessen Energieinitiativen mit ihnen definieren.  Dann verknüpfen wir diese Initiativen nach Priorität geordnet mit den strategischen und finanziellen Zielen der Kunden.

Trane kombiniert dann ein breites Angebot an Systemen und Services, um Kunden individuelle geschäftliche und technische Lösungen bereitzustellen.  Und schließlich arbeiten wir unter Nutzung unserer unvergleichlichen Fachkenntnisse und Angebote mit unseren Kunden zusammen, um Ergebnisse nachzuverfolgen und sicherzustellen, dass ihre Mission erfüllt ist – jetzt und während des gesamten Lebenszyklus ihrer Gebäude.

Die Produktionsstätte von Baxter in Sabiñanigo (Spanien) reduzierte den Energieverbrauch deutlich und steigerte den Komfort

Trane und das weltweit tätige Gesundheitsunternehmen Baxter nahmen an der Infrastruktur der spanischen Produktionsstätte von Baxter energiesparende Nachrüstungen vor, mit denen der Energieverbrauch um durchschnittlich 35 Prozent pro Jahr reduziert werden soll. Die energieeffizienten Systeme und Lösungen haben außerdem dazu beigetragen, dass das Werk seinen jährlichen Kohlenstoffausstoß um etwa 450.000 Kilogramm Kohlendioxid (CO2) senken konnte. Dies entspricht 2.260 gepflanzten Bäumen pro Jahr.

Trane verleiht dem führenden Hersteller von Sicherheitsrasierern den „Energy Efficiency Leader Award“

Gillette und Trane beendeten die energiesparende Nachrüstung der Infrastruktur im Werk von Gilette zur Herstellung, Verpackung und Lagerung von Rasierern im polnischen Łódź. Dadurch konnte der Energieverbrauch bedeutend reduziert sowie die Betriebszeit und die Zuverlässigkeit erhöht werden. Die Verbesserungen bieten zudem eine sicherere, komfortablere und produktivere Umgebung für die Mitarbeiter im Werk.

Nachrüstungen in der Old Colony Regional Vocational Technical High School reduzieren den Energieverbrauch um mehr als 50 Prozent

Trane nahm energieeffiziente Infrastrukturnachrüstungen an der Old Colony Regional Vocational Technical High School in Rochester, Massachusetts (USA), vor, mit denen der Energieverbrauch um mehr als 50 Prozent reduziert und gleichzeitig die Lern- und Lehrumgebung verbessert wurde.  Ein fortlaufendes Dienstleistungs- und Wartungsprogramm soll sicherstellen, dass alle Systeme auf optimalem Betriebsniveau ausgeführt werden.