Balance™ CMAC-Mehrleitermaschinen

Heizleistung: 50-880 kW

Hauptmerkmale

  • Gleichzeitiges Kühlen und Heizen mit zwei komplett getrennten Wasserkreisläufen, einer für Kühlwasser und einer für Warmwasser
  • Präzise Temperaturregelung für Kalt- und Warmwasseraustritt
  • 6 verschiedene Betriebsarten zur Leistungsoptimierung gemäß speziellen Anwendungsanforderungen des Kunden
  • Leistungsstarke DSH-Scrollverdichter für bessere SEER-Bewertung und Standardventilatoren mit niedriger Drehzahl
  • Intelligenter Tracer™ UC800-Regler mit hochmoderner Software, die speziell für Mehrleitermaschinen entwickelt wurde
  • Ein bis vier Kältekreisläufe mit präzisen elektronischen Expansionsventilen
  • Register in W-Form für besseren Luftstrom und einfachen Zugriff
  • Patentiertes selbstständiges Abtausystem, das die Abtauzyklen um 50 % reduziert
  • Verdampfer aus Edelstahl (AISI 316) mit hartgelöteter Platte und Wärmerückgewinnungs-Wärmetauscher, von außen isoliert und mit Wasserdifferenzdruckschalter und Elektrolufterhitzer als Frostschutz
  • Intelligentes Pumpenmanagement für Frostschutz im Freien
  • 3 verschiedene Wirkungsgrade:
    • SE (Standardausführung)
    • HE (Hochleistungsausführung)
    • XE (Extra-Hochleistungsausführung)

Vorteile für die Kunden

  • Innovation und flexible Lösung: Gleichzeitiges Heizen und Kühlen mit einem kompakten Gerät
  • Hohe Effizienz und niedrige Betriebskosten dank optimaler Nutzung von erneuerbarer und zurückgewonnener Energie
  • Optimaler Komfort, einfaches und sicheres wasserbasiertes System, das kein Kältemittel im Gebäude erfordert

Werkseitig montierte Optionen

  • Es sind verschiedene integrierte Hydraulikpakete mit Kühl- und Heizkreislaufpumpen für Differenzialdrücke von 150/250/450 kPa erhältlich
  • Version mit niedrigem Schallpegel und Version mit besonders starker Schalldämpfung
  • Serielle Karte mit BACnet-Protokoll MS/TP oder TCP/IP oder Modbus
  • Sanftanlauf
  • Automatische Schutzschalter
  • Elektrolufterhitzer des E-Schaltschranks mit Thermostat
  • EC-Ventilatoren für externen statischen Druck von bis zu 100 Pa
  • Verflüssigersteuerung mit variabler Ventilatorgeschwindigkeitsmodulation

Tracer™ UC800-Regler mit TD7 AdaptiView™-Display

  • Optimale Flexibilität bei Auswahl des Betriebsmodus
  • Erweiterte Vermittlung des Kühl- und Heizbedarfs für maximale Energierückgewinnung und Effizienz     
  • Präzise Steuerung für Warm-/Kaltwasseraustritt
  • Einfache Integration in Kälteanlagensteuerung mit anderen Trane-Wasserkühlmaschinen, z. B. RTAF oder CGAF
  • Einfach ablesbarer 7-Zoll-Touch-Farbbildschirm
  • Auf offenen Standards basierte Kommunikationsprotokolle BACnet® oder Modbus
  • Konfigurierbare Einstellungen, z. B. für Datum/Uhrzeit oder Einheiten (SI/IP) usw.
  • Trane Intelligent Services (TIS) für das Online-Leistungsmanagement in HLK-Systemen, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

Suchfunktion für weiteres Produktmaterial: Litweb

Contact Request Form